Die nächsten Treffen:

KunstprozesseDer Besuch im Atelier Kunstraum von Angela Weixler und Annette Küpfel, zusammen mit zwei Kollegen, war ein sehr experimenteller Abend.

15 Allgäuer Unternehmerinnen und Interessentinnen, haben mit viel Farbe und verschiedenen Pinseln ein weißes Laken zum Leben erweckt. Es war ein wunderbarer Abend mit tollen Gesprächen. Das bemalte Laken wird von Frau Annette Küpfel zu einen großen “Chill-Kissen” genäht.

Die Idee dahinter ist, mit Spontanität ohne Konzept und dem Spiel mit Zufällen, Farben und Formen als zentralen Ausgangspunkt, der Arbeit freien Lauf zu lassen. Das Resultat ist verblüffend! Es gibt immer ein Ergebnis, auch wenn man meint nicht malen zu können. Wenn wir diese Erfahrung auf unser Geschäftsleben übertragen ergibt sich eine Vielzahl an Möglichkeiten.
 
„Als freischaffende Malerin seit 1985, bin ich mit den einzelnen Phasen des künstlerischen Prozesses vertraut. Spontaneität ohne Konzept und das Spiel mit Zufällen, Farben und Formen ist der zentrale Ausgangspunkt meiner freien Arbeitsweise.“ Angela Weixler

Inzwischen gibt Angela regelmäßig ihre Erfahrungen altersübergreifend in Ihren Workshops und Bildungseinrichtungen weiter.

www.angelaweixler.com

Add comment
  • No comments found

Newsletter Anmeldung:

Hier kannst Du Dich für den Allgäuer Unternehmerinnen Newsletter anmelden:
Für die Anmeldung müsst Ihr kein Mitglied sein. Mitglieder bekommen automatisch einen Newsletter und brauchen sich nicht anmelden.
Go to top