Branchenbuch

 

Thema Autorenlesung aus dem Buch: Taubenherz und Löwenschmerz, Erinnerung an die weibliche Kraft.

Von unserem Mitglied Gudrun Rüger und ihrer Freundin Dagmar Goldau

Es war ein ganz besonderer Abend! Im Gegensatz zu den sonst sehr mit Business verbundenen Themen durften wir diesmal Ausschnitte aus einem sehr bewegenden Erfahrungsbericht zweier starker Frauen, die mit sehr viel Ehrlichkeit, ihren ungewöhnlichen Weg mit der Brustkrebserkrankung von Dagmar umzugehen, beschreiben.

 

Dagmar hat auf die Frage nach dem "Waum?" und "Warum gerade sie?", durch Gudruns Fähigkeit der "Herz zu Herz Dialoge" interessante Antworten und dadurch zu einem neuen Leben gefunden.

Die rund 20 Zuhörer lauschten von Anfang an gebannt, der zum Teil auch sehr lustigen Erzählung. Die Zeit verging wie im Flug und da fast alle die komplette Geschichte lesen wollen, war der Andrang groß um sich das gekaufte Buch gleich signieren zu lassen.

Dagmar kam extra mit ihrem Mann aus Köln angereist, und Gudruns Mann Michael war auch mit dabei.
Die Männer, die ja auch in dem Buch vorkommen, wurden mit Fragen konfrontiert und fühlten sich bei uns Allgäuer Unternehmerinnen sehr wohl.

Danach fand, wie immer, noch ein reger Austausch statt.

Vielen Dank Gudrun und Dagmar!

 

Text/ Foto : Natascha Plein

 

Leserbrief von Katrin Rampp:

Die Buchlesung von Gudrun Rüger und Dagmar Goldau war gleichsam spannend, humorvoll, tiefsinnig und auch traurig. Die vorgetragenen Auszüge haben mich wie alle anderen Anwesenden in ihren Bann gezogen und dazu bewogen, das Buch zu kaufen. Ohne groß nachzudenken fielen mir sofort eine Hand voll Menschen ein, denen ich das Buch ausleihen will – und ich bin mir sicher, dass es für alle zusammen eine Bereicherung sein wird!

Leserbrief von Sieglinde:

Liebe Dagmar und liebe Gudrun! Wie gefesselt las ich binnen weniger Tage mit Spannung und Mitgefühl Euer Buch, das mir Gudrun vor Monaten bei einem Websentreff klammheimlich aus ihrer Tasche gezogen hatte.
Zur selben Zeit erkrankten zwei meiner Freundinnen ebenfalls an Krebs. Für sie war Eure Geschichte Trost und Hoffnung zugleich.Für mich war das Buch eine wertvolle Hilfestellung  im Umgang mit der Krankheit und der Einschätzung der phsychischen Tiefphasen.
Natürlich war ich in heller Vorfreude, Dagmar bei der Lesung, am 29.11.10 im Tafelhaus Kempten, persönlich kennenzulernen. Zu meiner Überraschung, saß ich einer schönen Frau, die innere Ruhe und Zufriedenheit ausstrahlte gegenüber. Keine Spur von durchgemachtem Leid und durchstandener Qualen. Gudrun Dir bleibt zu sagen, dass Du eh unsere "Größte" bist. Euer Buch ist ein Segen, der tausendfach auf Euch zurückkommen möge.
Euch und Euren Familien wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest, sowie Gesundheit und Wohlergehen für das neue Jahr. Herzliche Grüße von Sieglinde mit Annelies und Jutta

Leserbrief von Marion:

Ich habe Gudrun Rüger („Herzdialoge“) bei den Websen als eine Frau kennen gelernt, die eine ganz besonders angenehme und warme Ausstrahlung hat – somit war ich sehr gespannt auf die Buchlesung, die sie gemeinsam mit ihrer Freundin Dagmar aus Köln für uns zum Besten geben wollte.

Von Anfang an war ich in den Bann gezogen wie die beiden einige Ausschnitte aus dem Buch vortrugen. Und ich denke es ging den meisten Anwesenden so – denn es war ‚ziemlich mucksmäuschenstill’!

Zum einen war die Art des Vorlesens so, dass sich das Herz öffnet, und zum anderen ist es natürlich die Geschichte selbst, die dich in den Bann zieht. Wie können wir mit der Diagnose Brustkrebs umgehen, leben, überleben, geheilt werden – ohne daran zu zerbrechen? Ich denke das Buch gibt eine Antwort darauf.

„Taubenherz und Löwenschmerz“ ist ein schöner Titel für die Geschichte! Es lässt uns nachfühlen was im Buch passiert, denke ich. Ich freu’ mich sehr darauf das Buch bald ganz zu lesen! Nicht zuletzt, da die beiden bei der Lesung es verstanden haben, die Abschnitte richtig auszuwählen. Am Schluss war dann die Spannung groß, da die Lesung mitten an einem Punkt aufhörte, der uns eine Antwort darauf geben sollte, was Gudrun mit dem Hund der Goldaus ‚gesprochen’ hatte...

Alles in allem ein sehr gelungener Abend, der abgerundet wurde durch Gespräche mit den beiden Autorinnen. DANKE und weiterhin viel Glück für Euch beide!

 

Newsletter Anmeldung:

Hier kannst Du Dich für den Allgäuer Unternehmerinnen Newsletter anmelden:
captcha 
Für die Anmeldung müsst Ihr kein Mitglied sein. Mitglieder bekommen automatisch einen Newsletter und brauchen sich nicht anmelden. (Deine Daten werden nicht weitergegeben!)
Go to top
Cookies erleichtern die Darstellung der Seite. Mit der Nutzung dieser Seite, erklärst du dich mit der Verwendung der Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok