Branchenbuch

AU Sommer 2019

Otto-Hellmann-Hütte oberhalb dem Gunzesrieder Tal

Zeit ist ein kostbares Gut

Und wo ist Zeit besser investiert als in Beziehungen um sich (noch) besser kennenzulernen, Freude und Spass miteinander zu haben, Neues kennen zu lernen, den eigenen Horizont zu erweitern und bei uns Businessfrauen natürlich auch der Austausch über das eigene Geschäft und Kooperation für neue Projekte.

All das haben wir ausreichend gemacht auf unserem Hüttenwochenende mit Sommerfest 2019.

Die meisten Unternehmerinnen reisten bereits am Freitag-Nachmittag an.

Warm eingeheizt von Heinz und Niet – unserem Hüttenwirts-Ehepaar – war zuck-zuck Stimmung in der Hütte. Wiedersehen und kennenlernen gelangen bestens beim gemeinsamen sich gemütlich einrichten, dem 1. + 2. Aperol-Spritz und Abendessen vorbereiten.

Besten Dank an dieser Stelle für unseres tolles Orga-Team ☺ ☺ ☺, Susanne Völker, Sabine Metzeler und Sylvia Geiger – die neben Ihrem Unternehmen - den ganzen Einkauf, die Mitglieder-Info und die Finanzen gemanagt haben. DANKE – wir wissen welche Herausforderung so eine Orga miteinander, das neben den beruflichen Terminen und Aktionen zusätzlich ist!! ☺ ☺ ☺.

Am Samstag – nach einem 5 Sterne Frühstück – gingen die Gesprächsrunden weiter und schließlich mit einigen neu angereisten Unternehmerinnen – dann auf eine kleine Wanderung zur Hochbichl-Hütte. Die weiteren Programmpunkte unseres Sommerfestes waren ein kleiner gespielter Sketch – Danke Susanne für den tollen Text ;-), dann mega feines Grill-Buffet von Siglinde Denzel (natürlich ebenfalls Allgäuer Unternehmerin ☺) und ihrem Mann – ich geb‘ wieder volle 5 Sterne – èinen Power-Vortrag der besonderen Art von Katja Peters – „Katja, du hast uns damit voll überrascht – Danke“ – und herzliches Miteinander, reden Lachen, neugierig sein und sich wohlfühlen.

Dass wir dann am Sonntag wieder ein 5-Sterne Frühstück hatten ist fast logisch.

Es war ein Wochenende der Herzlichkeit, des Miteinanders – jede Frau hat ja auch einen lukullischen Beitrag zu unserem fantastischen Essen beigesteuert – wir haben völlig entspannt „die Hütte“ gemanagt (Essen richten, Abwasch, Kaffee kochen, sauber machen, …) und viele viele Ideen und gegenseitige Unterstützung kreiert.

Nach einer Top-Feedback-Runde, sagten wir am Sonntag-Mittag „DANKE“ zu Horst und Niet – keine Ahnung wie viele Aperol-Spritz Niet in dieser Zeit für uns gezaubert hat ☺ und fuhren mit vielen Ideen die darauf warten umgesetzt zu werden und reich beschenkt nach Hause.
Bleiben eigentlich nur diese 2-Fragen offen –

Wann ist das nächste Hüttenwochenende der Allgäuer-Unternehmerinnen? und

Wer organisiert es?

Deine – eure
Christl Tietz

201908 AU Sommer 42201908 AU Sommer 74

201908 AU Sommer 101201908 AU Sommer 103

Seite 2 von 102

Newsletter Anmeldung:

Hier kannst Du Dich für den Allgäuer Unternehmerinnen Newsletter anmelden:
captcha 
Für die Anmeldung müsst Ihr kein Mitglied sein. Mitglieder bekommen automatisch einen Newsletter und brauchen sich nicht anmelden. (Deine Daten werden nicht weitergegeben!)
Go to top
Cookies erleichtern die Darstellung der Seite. Mit der Nutzung dieser Seite, erklärst du dich mit der Verwendung der Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok