Event-Rückblick: Coaching in Bewegung

Coaching in Bewegung war das Motto am 22.06.2022. Startpunkt war das Landhotel Sommerau in Buchenberg in wunderschöner Umgebung.


Die AllgäuerCoachingPower-Frauen Heidrun Kolbe, Yvonne Dathe, Christl Tietz und Gisela Krämer hatten ausgeklügelten Fragen vorbereitet, welche in Bewegung beantwortet wurden. Dafür führten die 3 Coaches (Gisela Krämer war leider krank) die Unternehmerinnen über Moor, Wald und Wiese..


Mit den Fragen erforschten wir uns selbst als Unternehmerinnenpersönlichkeiten.

Wo sind unserer Stärken?

An welchen Stellen können wir unsere Stärke noch mehr einsetzen?

Wo würde uns Unterstützung gut tun?

Was ist der nächste Mini-Stepp, um all die Ideen umzusetzen.


Der Himmel blieb trocken und so konnten wir uns in der herrlichen Umgebung 1, 5 Std. intensiv erforschen, gegenseitig Ideen austauschen, viel Lachen und darüber nachdenken, wie wir unser Business noch klarer und erfolgreicher führen können.


Ein Highlight war auch die Power-Aktion bei der Rückkehr:

Jede Unternehmerin benannte ihren nächsten Mini-Step und gab unter tosendem Applaus vor allen anderen, ihr Versprechen ab, diesen sofort umzusetzen.


Zurück im Restaurant ging der intensive Austausch weiter. Bei bestem Essen und Durst löschen, was wir uns ja auch redlich verdient hatten, sprudelten die Ideen weiter.


Dankbar und sehr zufrieden waren die Teilnehmerinnen mit ihren genialen Ergebnissen und der guten Struktur und Führung seitens der Coaches. Und auch die Coaches waren glücklich mit den Teilnehmerinnen, die sich so mega intensiv auf diesen Prozess eingelassen hatten.


Das war ein Businesstreffen mit Allgäuer Power auf allen Ebenen.




Und hier noch einmal zur Erinnerung und zum dabei bleiben die Fragen für die 2er Teams und

eine Botschaft von der AllgäuerCoachingPower an die Teilnehmerinnen:


Hallo,

du hast dich mit uns auf den Weg gemacht. Dafür danken wir dir heute noch einmal ganz herzlich. Es ist nicht selbstverständlich mit anderen zusammen so tief in einen persönlichen Prozess einzutauchen und so offen sich mitzuteilen. Damit hast den anderen Frauen, uns Coaches und auch dir selbst ein geniales Geschenk gemacht. Du und deine Mentorin-Partnerin haben sich versprochen dranzubleiben, euch gegenseitig weiterhin zu erinnern und zu ermutigen die nächsten Schritte zu gehen. BIST DU NOCH DRAN?

Du hast der Welt was zu geben mit deinen Produkten und deiner Dienstleistung.


Wenn der Kontakt zu deiner Mentorin-Partnerin eingeschlafen ist, wecke ihn wieder auf.


Also raus mit deinen Aufzeichnungen: nachlesen und die weiteren Schritte gehen!


Nimm das Telefon in die Hand: ruf deine Mentoring-Partnerin an oder schreib ihr eine Nachricht.


Wetten, sie freut sich und ist dir dankbar dafür.

Nutze die Kraft der gegenseitigen Unterstützung. Du hast das verdient und deine Partnerin auch.


Und ganz nebenbei gesagt: Wir planen bereits unsere 3. Aktion mit allen Allgäuer Unternehmerinnen.


Lass dich überraschen.


Christl Tietz, Yvonne Dathe, Heidrun Kolbe und Gisela Krämer

Die AllgäuerCoachingPower



Text: Christine Tietz

Bearbeitung: Verena Eglseder