Event-Rückblick: Kundengewinnung und mehr Umsätze durch aussagekräftige Fotos


Die Memminger Fotografin Alexandra Loock hat gemeinsam mit der Berliner Visagistin und Style- und Identity-Coachin Kathy Gering am 18. Mai einen Zoom-Vortrag über die Wirkung von Fotos und Farben gehalten:


Kundengewinnung und mehr Umsätze durch aussagekräftige Fotos


„Wie du mit den richtigen Fotos und Farben deine Zielgruppe magisch anziehst!“




Dabei ging es insbesondere um folgende Themen:

Umsatzsteigerung im Bereich der Produktfotografie.

Bessere Auslastung von Ferienimmobilien durch gute Fotos.

Was ist ein Personal-Brand-Shooting?

Wirkung von Farben und Outfits.

Die Webseite als wichtigste Visitenkarte nutzen.


Wie kann man Umsätze im Produktbereich steigern?

Auch beim Fotografieren von Produkten kommt es auf das Transportieren von Emotionen und Stimmungen an. So tragen die Wahl der geeigneten Fotolocation, sowie verschiedene Accessoires im Stylingbereich entscheidend dazu bei, wie gut sich ein Produkt verkaufen lässt. Produkte in einem gelebten Umfeld fotografiert, verkaufen sich 4-mal mehr als ein Produkt, das als Sachaufnahme fotografiert ist.


Bessere Auslastung von Ferienimmobilien durch gute Fotos

Bei so genannten Interieuraufnahmen von Ferienimmobilien ist es wichtig mit Blümchen, landestypischen Köstlichkeiten, Decken, Kissen, gebügelter Bettwäsche usw. für Gemütlichkeit und eine gute Atmosphäre zu sorgen.

Die Räume müssen gerade ohne stürzende Linien fotografiert werden. Neben dem Preis und der Lage sind gute Fotos die wichtigsten Entscheidungskriterien warum eine Ferienimmobilie gebucht wird.


Was ist ein Personal Brand Shooting?

Bei einem Personal Brand Shooting werden die Unternehmerwerte und Emotionen in Bildsprache übersetzt. Dadurch fühlen sich Kunden mit ähnlichen Werten angesprochen – eine Verbindung entsteht. Durch Zeigen der eigenen Persönlichkeit kann der Kunde Sympathie entwickeln und Nähe zum Unternehmer aufbauen. Im Gegensatz zu Stockbildern unterstreichen persönliche Fotos die Professionalität eines Unternehmers, wodurch Authentizität und Glaubwürdigkeit entstehen. Bei einem Personal Brandshooting wird das Image eines Unternehmers in Bildern dargestellt. Das erleichtert dem Kunden Kaufentscheidungen zu treffen. Die Zielgruppe wird durch Bildsprache konkret angesprochen.

Wichtigste Grundsatz bei einem Personal Brand Shooting:

„Menschen kaufen lieber von Menschen als von Unternehmen“



Die Wirkung von Farben und Outfits

Bei einem Style- und Identity Coaching analysiert Kathy Gering genau welcher Typ Mensch hinter ihrem Kunden steht. So kann sie neben Äußerlichkeiten wie Hauttyp und Haarfarbe auch den Energie- und Wesenskern eines Menschen mit in die Typberatung einbeziehen. Diesen Merkmalen weist sie mittels einem Style- und Brandboard bestimmte Farben und Formen die zur jeweiligen Persönlichkeit passen, zu.

Wozu wird das gemacht? Passende Kleidung und Farben steigern das Wohlbefinden, kreieren einen schnellen Wiedererkennungswert und lassen den Kunden selbstbewusst vor der Kamera erstrahlen.


Die Webseite als wichtigste Visitenkarte

Eine Webseite muss innerhalb von 5 Sekunden überzeugen, sonst klickt der Interessent weiter. Text kann niemals so schnell erfasst werden wie ein Foto, ein Design oder ein Image.


Die Allgäuer Unternehmerin Alexandra Loock bietet einen kostenlosen 20-minütigen Webseitencheck an: fotodesign@alexandraloock.de


(Text: Alexandra Loock und Verena Stadelmann)