Die nächsten Treffen:

Buch, Mantel, letztes Buch 8 mal, große Optik oben und die Basis unten. Begriffe die bei der Herstellung und Gestaltung einer Tageszeitung ganz normal sind.

Am 26.11.20117 hat Herrn Kirchesch 12 interessierte Unternehmerinnen und Besucherinnen um 20.00 begrüßt. Zu Beginn der Führung wurden wir zu einer reichhaltigen Brotzeit und Erfrischungsgetränke in der hauseigenen Kantine eingeladen. Während wir uns gemütlich stärken konnten, hat Redaktionsleiter Ulrich Hagenmeier erklärt wie eine Tageszeitung aufgebaut ist. Im Allgäu sorgen etwa 65 Redakteure für die Berichterstattung, die vormittags um 10:00 in die Planung geht. Nachmittags 17:00 wird in der Artikelkonferenz entschieden was die Leser am kommenden Tag zu lesen bekommen. Das kann sich aktuell noch bis 21:00 ändern. Ausnahmen sind Tage wie Wahlen, um die Ergebnisse so aktuell wie möglich in den Druck zu geben, wird es schon mal 23:30.
Da ist es nur gut, dass die Redakteure ausschlafen können.

Ein Imagefilm hat uns über die Geschichte und alles Aktuelle rund um den Verlag informiert.

Herr Kirchesch führte uns sehr unterhaltsam und informativ durch die Produktionshallen. Dort sahen wir die europaweit schnellste Druckmaschine, mit 45 km/h arbeitet sie sehr präzise. Beim Wechsel der Druckplatten wird sie von Robotern unterstütz.
Die ganze Tageszeitung wird vom „Mantel“ umgeben und die ersten beiden „Bücher“ kommen aus Augsburg, alle weiteren werden in Kempten gedruckt. Der regionale Teil ist an die Ausgabe angepasst, es sind 8 verschiedene Bücher, z. B: Kempten, Memmingen usw.
Pro Tag werden ca. 18 Rollen mit á 20 km Recycelpapier 90/10 zu Zeitung verarbeitet. 35 – 40 Fahrzeuge, die zusammen etwa 5000 km pro Tag fahren und etwa 1200 Zusteller sorgen dafür das du deine Zeitung morgens zum Frühstück bekommst.

Herzliches Dankeschön an Frau Wandrey, Herr Hagemeier und Herr Kirchesch für diesen tollen Abend.

Seite 1 von 86

Newsletter Anmeldung:

Hier kannst Du Dich für den Allgäuer Unternehmerinnen Newsletter anmelden:
Für die Anmeldung müsst Ihr kein Mitglied sein. Mitglieder bekommen automatisch einen Newsletter und brauchen sich nicht anmelden.
Go to top